Benutzerdefinierte Suche

Religiöse Feste Geschenke Weihnachten Bedeutung

Die Bedeutung des Weihnachtsfestes bis heute

Religiöse Feste wie Weihnachten gehören neben Ostern zu den bedeutsamsten christlichen Festen. Das große Ereignis der Geburt von Jesus Christus, den verheißenden Erlöser und Sohn des lebendigen Gottes, der sich in seiner Liebe den Menschen hingegeben hat und der menschlichen Seele ein neues Selbstverständnis verliehen hat, vollzieht sich seit jener Zeit in ewigem Gedenken.

Religiöse FesteSo soll Weihnachten in Abgeschiedenheit vom hektischen Treiben der Welt den Menschen Gelegenheit geben, sich des eigenen göttlichen Ursprungs zu erinnern. Es ist ein innerliches, besinnliches Fest, das zum Gebet einlädt und die Botschaft verkündet, dass die Menschen nicht sich selbst überlassen sind, sondern Geborgenheit und Schutz finden können selbst im dunkelsten Tal der Finsternis, wenn sie bereit sind, sich dafür zu öffnen und dem eigenen Gewissen zu folgen.

Im Zuge der traditionellen Werte und Vorstellungen unserer heutigen Gesellschaft hat sich die Bedeutung des Weihnachtsfestes stark gewandelt und sich über die Jahrhunderte hinweg verändert. Eines ist aber geblieben: das Weihnachtsfest im Bunde der Familie zu feiern, sich gegenseitig zu beschenken und sich an den herkömmlichen alten sowie neuen Bräuchen der Weihnachtskrippe, des Adventskranzes, Weihnachtsbaumes und Weihnachtsmannes zu erfreuen.

Allerorts erlebt man jedes Jahr die weihnachtliche Atmosphäre auf den Weihnachtsmärkten und genießt bei einem Glas Glühwein die kulinarischen Spezialitäten, den bunten Weihnachtsschmuck, ein erlesenes Kunsthandwerk und die vielfältigen Weihnachtsaccessoires.

Obwohl heute die kommerziellen Interessen die religiöse Bedeutung des Weihnachtsfestes überlagern, ist Weihnachten dennoch aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Unabhängig davon, ob man zur Kirche geht oder nicht, Weihnachten bietet für jeden eine sinnvolle Gestaltung, sei es im Glanze großer Lichterketten, bei Adventsfeiern, beim Plätzchenbacken oder Weihnachtsbasteleien in sentimentaler Atmosphäre.



Viele Familien legen großen Wert darauf, bereits die Adventszeit in Gemütlichkeit und Harmonie im Kreise ihrer Kinder, Angehörigen und Freunde zu verbringen. Ein Gemeinschaftserlebnis mit viel Gefühl, guten Wünschen, Geborgenheit und Anteilnahme, bei der man der ganzen Familie wieder ein Stückchen näher kommt. Auch ist es schön, wenn man nach langer Zeit auch wieder etwas von Familienmitgliedern hört, die man verloren glaubte, miteinander reden und sich gegenseitig beschenken kann.

Insbesondere Kinder erleben Weihnachten aus einer ganz anderen Sichtweise und ihrer eigenen Welt. Für sie ist das Weihnachtsfest etwas Wundervolles wie im Märchen. So basteln Familien an Weihnachten mit ihren Kindern, lesen ihnen heilige Geschichten vor und sprechen auch viel über den Ursprung von Weihnachten, um ihnen echte Werte zu vermitteln.   

Am kleinen Kind wird das Bewusstsein des göttlichen Ursprungs, der Bedeutung der Liebe Gottes für den einzelnen Menschen deutlich spürbar. Kinder sind zweifellos der natürlichste Ursprung des menschlichen Daseins. Sie stehen wie die Geburt Jesu in Bethlehem im Lichte des Menschen und einer lebendigen Botschaft, bei der das Weihnachtsgeschehen bezeichnend ist für den Beginn eines Weges der spirituellen Entwicklung von besonderer Tragweite.

Das Ereignis der Geburt von Jesus Christus ist wahrhaftig ein Grund zur inneren Freude. Und diese Freude zum Fest an Weihnachten bringen glückliche Kinder mit strahlenden Augen, Freude, Staunen, Begeisterung, Vertrauen, Wahrhaftigkeit, Ehrfurcht und Dankbarkeit in ganz besonderer Form des Gedenkens, Betens und Dankens zum Ausdruck, und zwar uneingeschränkt und unbedingt. Dies sollten wir zum Anlass nehmen, uns der Bedeutung dieses wichtigen Festes auch heute bewusst zu werden, um mit unseren Kindern Freude und Dankbarkeit zu empfinden und wie Gott den Menschen unsere grenzenlose Liebe zu offenbaren. Denn die Freude darüber ist es, welche die Christenheit zu einer großen Gemeinschaft verbindet.       

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie auch in diesem Jahr ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest mit tollen Geschenken!

Herzlichst

Ihr Team von Donitatis

 

© Donitatis - Autor: Rudolf Ruppel