Benutzerdefinierte Suche

Religiöse Gedichte zu Liebe und Partnerschaft

 

Eine langjährige Partnerschaft zwischen zwei Menschen,

die sich irgendwann in Liebe gefunden haben,

ist eines der kostbarsten Güter auf unserer Erde.

Vor allem für das heilige Sakrament der Ehe ist dieser Grundsatz besonders zu beherzigen.

 

Diese Verse aus unserem Auszug "Religiöse Gedichte zu Liebe und Partnerschaft"

bringen die Wertschätzung zum Ausdruck, welche Menschen immer wieder

zueinander finden und den Lebensweg gemeinsam gehen lässt.

 

Mein geliebter Mensch

Religiöse Gedichte zu Liebe und Partnerschaft

Heute ist ein wundervoller Tag,

erhellt in seiner Heiligkeit

vom strahlenden Glanze des Lichts.

Meine innere Seele erbebt,

schüttelt mich hin und her.

Von großer Freude erfüllt

bin ich von Gott umgeben

und im Herzen Dir ergeben.

 

Mein geliebter Mensch,

Du bist so wunderbar und für mich immer da,

in Gedanken und Deinem Herzen

trägst Du mich selbst durch unwegsame Pfade.

 

Trotz aller Schwierigkeiten und schlechten Zeiten,

die jede Beziehung muss bestreiten

und die man nicht kann umschreiten,

finden wir stets zueinander.

 

Immer beieinander und wie geschaffen füreinander,

wacht der Herr über unser Heil im Hafen unserer Liebe.

Das finde ich sehr wichtig und auch für unsere Seele richtig.

 

In meinem Innersten liebe ich Dich so sehr

und will oft viel mehr, als der Tag gibt her.

Häufig ist er viel zu kurz, vergeht geschwind wie der Wind,

ohne dass ich es Dir sage.

Nur die Spuren im Sand sehe ich deutlich vor mir.

 

Mein geliebter Mensch,

Du bist der strahlende Glanz in meinem Leben,

keiner vermag mir mehr zu geben.

Tiefs werden immer kommen,

selbst wenn die höchsten Klippen sind erklommen,

das macht jedoch nichts,

denn zwischen uns ist immer Licht.

 

Wunderbar geborgen im Vertrauen unserer Liebe,

bist Du mein geliebter Mensch

in dieser Welt am Abend und am Morgen,

so wertvoll und einzigartig.

Mir ist wichtig, dass Du weisst,

was das für mich heisst.

 

Jetzt und immerdar sind diese Worte wunderbar

in ewigem Gedenken an unsere große Liebe,

die Gott uns einst schenkte durch die Herrlichkeit seiner Wunder.

 

Diese Liebe wohnt seitdem tief in unseren Herzen,

für jetzt und immerdar,

ganz gleich, was da kommen mag.

 

Das YouTube Video zu dem Gedicht:

 

© Donitatis - Autor: Elisabeth Reuter   
________________________________________________________________________________________________________
Dieses Gedicht kann ohne Einschränkung für alle privaten christlichen Feste und Anlässe genutzt werden. 
Über eine Empfehlung von Donitatis freuen wir uns.
Veröffentlichungen sowie die gewerbliche Nutzung jeder Art bedürfen unserer Zustimmung.